Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Coronavirus

Christian Baldauf zu den aktuellen Infektionszahlen

Coronavirus

"Die sprunghafte Zunahme auf über 4.000 Neuinfektionen in Deutschland, die höchste Zunahme seit April, ist mehr als ein Warnsignal", so der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Christian Baldauf heute in Mainz.

"Ich möchte deshalb zunächst allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich in den vergangenen Monaten verantwortungsvoll verhalten haben, um andere und sich zu schützen, herzlich danken. Die allermeisten tun das. Zugleich ist mein dringender Appell, gerade jetzt nicht nachzulassen. Wir werden diese Pandemie nur bewältigen, wenn sich alle an die Regeln halten - auch, wenn dies Beeinträchtigungen für die und den Einzelnen bedeutet. Wir werden diese Pandemie nur bewältigen, wenn wir zusammenstehen. Darum bitte ich Sie. 

Und an die Landesregierung gerichtet sage ich: Sie haben uns an Ihrer Seite, wenn es darum geht, die Menschen von der Notwendigkeit des gemeinsamen Handelns zu überzeugen.

Wichtig ist und bleibt, dass die notwendigen Maßnahmen besser erklärt werden. Es liegt auf der Hand, dass es leichter fällt, Regeln zu befolgen, wenn sie sinnhaft erscheinen und verständlich sind. Also: keine Alleingänge, wie jüngst bei der Diskussion um innerdeutsche Risikogebiete und Quarantäne, frühzeitige Abstimmung mit den anderen Bundesländer und mit der Bundesregierung. Möglichst viel Einheitlichkeit ist ein wesentlicher Schlüssel zur Wirksamkeit der Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung."

 

Mehr zum Thema

Michael Wäschenbach: Bestmögliche Pflege für pflegebedürftige  Menschen – Landesregierung muss  finanzielle Unterstützung leisten

Michael Wäschenbach: Bestmögliche Pflege für pflegebedürftige Menschen – Landesregierung muss finanzielle Unterstützung leisten

Statement Christian Baldauf zur Pressekonferenz von Ministerpräsidentin Dreyer

Statement Christian Baldauf zur Pressekonferenz von Ministerpräsidentin Dreyer

Land muss Förderung von Investitionskosten in der stationären Pflege wiederaufnehmen

Land muss Förderung von Investitionskosten in der stationären Pflege wiederaufnehmen

Gordon Schnieder / Dennis Junk: Landesregierung lässt Feuerwehren bei der Impfung im Regen stehen

Gordon Schnieder / Dennis Junk: Landesregierung lässt Feuerwehren bei der Impfung im Regen stehen

Mehr zum Thema