Direkt zum Inhalt

Simone Huth-Haage: Bildungsministerin Hubig muss aufpassen, dass ihre Vorstellung vom eingeschränkten Regelbetrieb nicht an der Realität scheitert

Kita-Öffnung

Bildungsministerin Hubig hat heute die Leitlinien für die Kita-Öffnungen in Rheinland-Pfalz vorgestellt. Bitte beachten Sie dazu folgende Mitteilung der familienpolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Simone Huth-Haage.

„Für mehr als 30 000 Kindergartenkinder, die in diesem Jahr vor ihrer Einschulung stehen, sind das gute Nachrichten, wenn sie ab Anfang Juni wieder in die Kitas dürfen – aus pädagogischer Sicht ist der gemeinsame Kita-Abschluss wichtig. Gleiches gilt auch für die jüngeren Kinder, die abgestuft wieder betreut werden sollen.

Einen wirklich mutigen Schritt ist Bildungsministerin Hubig allerdings heute nicht gegangen: Wenn der Kita-Betrieb stufenweise wieder hochgefahren wird, müssen die Erzieherinnen und Erzieher besonders geschützt werden. Ihre Sorgen und Ängste müssen wir ernst nehmen. Notwendiger Bestandteil der Leitlinien hätte sein müssen, dass das Kita-Personal in der Notbetreuung regelmäßig auf das Corona-Virus getestet wird.

Übrigens: Frau Hubigs Satz ‚Ab Anfang Juni ist jedes Kind in den Kitas willkommen‘, hat nur eine kurze Halbwertszeit, denn die Einschränkungen lieferte die Bildungsministerin prompt: Infektionsgeschehen, verfügbares Personal und Räumlichkeiten vor Ort. Die Bildungsministerin muss aufpassen, dass ihre Vorstellung vom eingeschränkten Regelbetrieb nicht an der Realität scheitert – da hilft es übrigens auch nicht, wenn die Verantwortlichkeit an lokale Träger und Einrichtungen delegiert.“

Zurück Zurück

Wahlkreis:
Donnersberg

Pirmasenser Straße 47
67616 Kaiserslautern

0 63 13 - 10 68 30

0 63 13 - 10 68 39

Simone Huth-Haage:  Bildungsministerin Hubig muss aufpassen, dass ihre Vorstellung vom eingeschränkten Regelbetrieb nicht an der Realität scheitert

Simone Huth-Haage: Bildungsministerin Hubig muss aufpassen, dass ihre Vorstellung vom eingeschränkten Regelbetrieb nicht an der Realität scheitert

Simone Huth-Haage: Schulen nur behutsam öffnen mit Vorrang für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler

Simone Huth-Haage: Schulen nur behutsam öffnen mit Vorrang für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler

Simone Huth-Haage: Kinderschutz ist systemrelevant!

Simone Huth-Haage: Kinderschutz ist systemrelevant!

Simone Huth-Haage: Regelungen zur Weiterzahlung von Tagesmüttern vereinheitlichen

Simone Huth-Haage: Regelungen zur Weiterzahlung von Tagesmüttern vereinheitlichen