Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Martin Brandl: Stephanie Lohr ist neue umwelt- und energiepolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion

Personelle Veränderung in der CDU-Landtagsfraktion

Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Martin Brandl, teilt mit:

„Neue Vorsitzende des Arbeitskreiseses und damit umwelt- und energiepolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion ist die 36-jährige Abgeordnete Stephanie Lohr aus Worms. Stephanie Lohr ist seit 2011 bei der Technische Werke Ludwigshafen AG als Syndikusrechtsanwältin tätig. In dieser Funktion begleitete sie unter anderem auch den Erwerb und den Betrieb von Windkraftanlagen und PV-Projekten. Sie ist 2019 für Adolf Kessel, der in das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Worms wechselte, in den rheinland-pfälzischen Landtag nachgerückt.

Ich freue mich, dass wir mit Stephanie Lohr eine Persönlichkeit aus der energiewirtschaftlichen Praxis gewinnen konnten. Schon in der aktuellen Plenarsitzung hat sie in der Debatte zum Ausbau der Windkraft gezeigt, dass Sie fachlich wie politisch im Thema ist.“
Stephanie Lohr hat sich klare Ziele gesetzt für ihre neue Aufgabe:

„Ich möchte die Umweltpolitik in Rheinland-Pfalz gemeinsam mit den Bürgern, den Kommunen und der Wirtschaft gestalten. Deren Interessen schließen einander nicht aus. Vor allem wenn Umwelt- und Klimaschutz einen Mehrwert für Mensch, Umwelt und Wirtschaft haben, werden sie akzeptiert.“

Ein besonderes Augenmerk soll auf dem technologischen und wirtschaftlichen Wandel liegen, so Lohr: „Für die Fachkräfte von morgen ist Klimaschutz mehr als ein politisches Thema. Der klimatische Fußabdruck ist inzwischen für viele Menschen ein Auswahlkriterium bei der Wahl des Arbeitsgebers oder auch des Wohnorts und nicht zuletzt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Wir müssen Rheinland-Pfalz als ein Bundesland voranbringen, in dem Wirtschaft und Klimaschutz innovativ und zukunftsweisend zusammen gedacht werden. Dazu gehören der Ausbau der erneuerbaren Energien, die Förderung innovativer Technologien und wirksame Maßnahmen zur Einsparung von Energie und CO2-Emissionen.“

Die Folgen des Klimawandels seien bereits heute dramatisch, so Lohr: „Insbesondere unsere Wälder leiden große Not. Die CDU-Landtagsfraktion hat daher zu Recht dieses Thema in den vergangenen Monaten in den Fokus der politischen Debatte gerückt. Hier möchte ich dranbleiben, um zu erreichen, dass unsere Wälder widerstandfähiger werden und ihre Funktionen zum Klima- und Artenschutz erfüllen können.“

Wahlkreis:
Germersheim

Mittlere Ortsstraße 99
76761 Rülzheim

0 72 72 - 7 00 06 11

0 72 72 - 7 00 06 15

Martin Brandl: Ein Innovationspaket für Rheinland-Pfalz!

Martin Brandl: Ein Innovationspaket für Rheinland-Pfalz!

Martin Brandl: Stephanie Lohr ist neue umwelt- und energiepolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion

Martin Brandl: Stephanie Lohr ist neue umwelt- und energiepolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion

Martin Brandl: Vorgehen in Corona-Zeiten geht uns alle an / CDU-Fraktion bietet weiterhin konstruktive Zusammenarbeit an

Martin Brandl: Vorgehen in Corona-Zeiten geht uns alle an / CDU-Fraktion bietet weiterhin konstruktive Zusammenarbeit an

Landtagsfraktionen streichen geplante Diätenerhöhung

Landtagsfraktionen streichen geplante Diätenerhöhung