Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Bild eines Jungen vor Bücherregalen, der sich ein aufgeschlagenes Buch ansieht

Land muss ausreichend Lolli-Tests für RLP-Kitas zur Verfügung stellen

Corona / Kita

„Welche Maßnahmen sind notwendig, um das Corona-Infektionsgeschehen an rheinland-pfälzischen Kindertagesstätten unter Kontrolle zu behalten?“ Mit dieser Frage haben sich die Abgeordneten der CDU-Landtagsfraktion bei ihrer heutigen Fraktionssitzung ausführlich befasst.

„Die Antwort lautet: testen, testen, testen“, hält die Obfrau der CDU-Landtagsfraktion für Bildung, Jenny Groß, im Anschluss an die Sitzung fest. Groß schlägt regelmäßige PCR-Lolli-Tests in Kitas vor. Die Landesregierung müsse allen Einrichtungen im Land schnellstmöglich so viele Lolli-Testkits zur Verfügung stellen, wie sie zum flächendecken-den Testen brauchen.

Jenny Groß weiter: „Rheinland-Pfalz braucht ein Corona-Testsystem für alle Kindertagesstätten – das Land muss die Voraussetzungen dafür schaffen. Es geht um die Sicherheit der Kinder, der Kita-Beschäftigten sowie der Familien. Mädchen und Jungen im Kindergartenalter können bislang nicht gegen Corona geimpft werden, weil es dafür noch keinen Impfstoff gibt. Tests sind daher sinnvoll, um die Sensibilität für das steigende Infektionsgeschehen in den Einrichtungen zu erhöhen. In rheinland-pfälzischen Kitas soll es unserem Willen nach regelmäßige PCR-Lolli-Tests geben. Dann könnten auch Kinder mit leichten Erkältungssymptomen weiter in den Einrichtungen betreut werden, wenn der Test negativ ist – im Moment dürfen Kinder, die krank sind, die Kita nicht besuchen, auch wenn sie nur unter einem leichten Infekt leiden.

Für ungeimpfte Erzieherinnen und Erzieher fordern wir, in Anbetracht der rasant steigenden Corona-Zahlen, einen täglichen Test.

Viele Kita-Beschäftigte haben sich zudem früh impfen lassen. Entsprechend groß dürfte daher die zu erwartende wachsende Zahl an Impfdurchbrüchen in den nächsten Wochen sein. Wir brauchen jetzt einen Booster-Impfplan für den Bildungsbereich. Beschäftigten im Bildungssekttor muss das Land jetzt schnell und unkompliziert die dritte Impfung ermöglichen“, so Groß.

Mehr zum Thema

Zukunft des Gymnasiums ist Thema im nächsten Bildungsausschuss des Landtags

Zukunft des Gymnasiums ist Thema im nächsten Bildungsausschuss des Landtags

Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz dreimal wöchentlich testen!

Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz dreimal wöchentlich testen!

Jenny Groß: Schwerpunktschulen materiell und personell besser ausstatten

Jenny Groß: Schwerpunktschulen materiell und personell besser ausstatten

Wieder einmal keine Planung für den Corona-Herbst für unsere Kinder!

Wieder einmal keine Planung für den Corona-Herbst für unsere Kinder!

Mehr zum Thema